MS-Kochbuch „Lieblingsküche“

„Lieblingsküche“ – ein Kochbuch mit einfachen und leckeren Rezepten von MS-Betroffenen, aber nicht nur für Betroffene! Ergänzt mit alltagstauglichen Tipps & Tricks wie: Was sollte ich immer im Vorratsschrank haben, um einige dieser Rezepte spontan zu kochen? Welche Lebensmittel könnte ich austauschen, wenn ich einfach mal Tierisches durch Pflanzliches ersetzen möchte, u.v.m.

Bestellung direkt bei mir oder bei DMSG Niedersachsen e.V.:

Multiple Sklerose Ernährungsberatung (MS) Kochbuch
MS-Kochbuch bestellen

Zöliakie Ernährungsberatung bei Glutenunverträglichkeit

Zöliakie, auch als glutensensitive Enteropathie bezeichnet, ist eine Autoimmunerkrankung, die auf einer le­bens­lan­gen Un­ver­träg­lich­keit ge­gen­über dem Kleber­ei­weiß Gluten basiert. Zöliakie ist eine chro­nische Er­kran­kung des Dünn­darms.

Ernährungsberatung Lüneburg Glutenunverträglichkeit Zöliakie

Ursachen von Zöliakie/ Glutenunverträglichkeit

Gluten ist in Ge­treide­sor­ten wie Wei­zen, Dinkel, Grünkern, Gerste, Roggen und Hafer enthalten (auch in den alten Weizensorten). Verzehren Zöliakie-Patient*innen Gluten, führt dies zu einer Entzündung der Dünn­darm­schleim­haut. Die so­ge­nan­nten Zot­ten der Darm­schleimhaut, die für eine große Ober­fläche und damit zur guten Nähr­stoff­auf­nah­me sorgen, bilden sich zurück. Da­durch werden praktisch alle Nahrungs­mit­tel­be­stand­tei­le im Dünn­darm schlechter auf­ge­nom­men und im Stuhl aus­ge­schie­den. Es kommt zu einer Unterver­sor­gung mit le­bens­wichtigen Vi­ta­mi­nen und Nähr­stof­fen.

Zöliakie Symptome

Mögliche Symptome sind ähnlich wie beim Reizdarmsyndrom: Ver­än­der­un­gen des Stuhl­gangs, also Durch­fall oder Ver­stopf­ung­en sowie Bläh­un­gen und Bauch­schmerz­en. Diese kön­nen sich un­ter­schied­lich äußern: bren­nender/stech­ender Dau­er­schmerz, krampf­artige Schmerzen in Wel­len, Schmerz­en ähnlich Seiten­stech­en, dump­fer Schmerz, vergleich­bar mit einem ständigen Druck­gef­ühl im Un­ter­bauch. Auch ein un­ge­wol­lter Ge­wichts­ver­lust ist möglich. Bei Er­wachs­enen häufen sich untypische Verläufe.

Glutenunverträglichkeit bzw. Zöliakie kann auch noch im höheren Erwachsenenalter erstmalig auftreten:

  • Der Stuhlgang ist meistens unauffällig, aber Verstopfung kann ebenso vorliegen wie Durchfälle oder normaler Stuhlgang.
  • Erhöhte Leberwerte unklarer Ursache oder Zahnschmelzdefekte
  • Migräne, Arthritis
  • Außerdem kann es zu Osteoporose, Unfruchtbarkeit, Gelenksbeschwerden, Stimmungsschwankungen bis hin zu Depression oder Funktionsstörungen weiterer Organe wie der Leber, den Nieren oder der Schilddrüse kommen.

Bei Kindern können auch folgende Symptome auf eine Zöliakie hinweisen:

  • ein aufgeblähter Leib ist typisch
  • Wesensveränderungen wie Weinerlichkeit oder Missmutigkeit
  • mangelndes Interesse am Spielen
  • schon erlernte Fähigkeiten wie Stehen und Laufen gehen verloren
  • eine verspätete Pubertätsentwicklung
  • zögerliches Wachstum

Wird eine Zöliakie nicht behandelt oder nur gelegentlich eine glutenfreie Diät eingehalten, können Spätfolgen und Folge­er­kran­kun­gen auf­treten: Eisen­mangel, Blut­armut, Mus­kel­schwä­che und Muskel­krämpfe, etc..

Behandlung und Therapie: Zöliakie-Ernährungsberatung

Eine strikt glutenfreie Ernährung führt i.d.R. zu Beschwerde­frei­heit und die Zot­ten bilden sich wieder zurück. Anfangs mag Ihnen diese be­schwer­lich er­schei­nen. Daher be­glei­te ich Sie auf diesem Weg mit einer Ernährungs­ber­atung bzw. Ernährungs­therapie. In dieser berate ich Sie, welche Lebens­mit­tel Sie aus Ihrem Speise­plan streichen müssen, welche Lebens­mittel Sie ersatzweise genießen können und auf welche Ken­nzeichnungen Sie im Alltag beim Ein­kauf­en oder abends im Re­stau­rant achten müssen. Sie werden sehen: Sie gewöhnen sich schnell an die neue, gluten­freie Er­nähr­ung und Ihre Symptome lindern sich bereits nach kurzer Zeit!

Foto: Frau abweisend gegenüber Weizenprodukte/ Weißbrot & Brötchen © Albina Gavrilovic/Shutterstock.com – ID: 685410790

Telefonat für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen. Datenschutzerklärung