Mangelernährung Beratung und Therapie

Mangelernährung ist eine Unterversorgung des Körpers mit zu wenig Energie, Protein oder anderen Nährstoffen wie Vitaminen oder Mineralstoffen. Dies kann – je nach Schwere des Mangels – zu leichten Symptomen wie Kopfschmerzen bis hin zu ungewolltem Gewichtsverlust oder Herzrhythmusstörungen führen. Ausgelöst wird Mangelernährung unter anderem durch Krankheiten, Armut und soziale Isolation. Die Behandlung erfolgt häufig in Form einer Ernährungstherapie.

Mangelernährung Therapie Beratung Hamburg

Verschiedene Formen der Unterversorgung

Grundsätzlich kann zwischen zwei Formen der Mangelernährung unterschieden werden, wobei diese nicht immer klar trennbar sind. Bei der quantitativen Form erhält der Körper über längere Zeit zu wenig Nahrung, um seinen Energiebedarf zu decken.
Bei der qualitativen Form liegt ein Mangel an einem bestimmten Nährstoff wie etwa Protein vor. Das heißt, z.B. auch bei Übergewicht kann ein qualitativer Mangel an dem ein oder anderen Nährstoff vorliegen.

Mangelernährung Symptome

Mangelernährung kann unterschiedliche Beschwerden zur Folge haben.
Zu den möglichen Symptomen gehören allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Abbau der Skelettmuskulatur, Verlust an Muskelkraft, Störungen im Bewegungsablauf, erhöhtes Risiko für Stürze und damit verbundene Knochenbrüche, Abnahme der Herzmuskelmasse sowie der Pumpkraft, Herzrhythmusstörungen, geschwächtes Immunsystem und gestörte Wundheilung
Die Ursachen einer Mangelernährung können unterschiedlich sein, wobei diese häufig auch in Kombination auftreten:

  • Die Nährstoffzufuhr ist über längere Zeit zu gering, um den Nährstoffbedarf zu decken.
  • Die Nährstoffe können – häufig durch Krankheit – nicht ausreichend verwertet werden.
  • Es liegt ein unkontrollierter Abbau von Körpersubstanz vor.

Ursachen einer mangelhaften Ernährung

Zu den wichtigsten Ursachen zählen Appetitlosigkeit, Kau- und Schluckstörungen, Änderungen des Geschmacks- und Geruchssinnes, Verdauungsprobleme (Maldigestion), Probleme bei der Nährstoffaufnahme (Malresorption), Armut, Einsamkeit und Trauer. Viele der aufgezählten Ursachen bzw. Beschwerden entstehen durch Vorerkrankungen wie etwa Pankreasinsuffizienz, Tumore, Infektionen (HIV, Tuberkulose) oder Depressionen. Auch Nebenwirkungen z.B. einer Chemotherapie kann Ursache sein.

Individuelle Ernährungsberatung für Sie

In einem ersten Schritt der Ernährungsberatung suche ich mit Ihnen gemeinsam nach möglichen Ursachen, unter anderem auch durch das Schreiben eines mehrtägigen Ernährungsprotokolls. Im weiteren Verlauf der Beratung besprechen wir dann die individuell auf Sie ausgerichtete Ernährung.

Foto: Leerer Teller © Natallia Ustsinava/Shutterstock.com – ID: 1936525165

Kostenlose Erstinformationen zur Ernährungsberatung erhalten

Telefonat für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen. Datenschutzerklärung